Mini-Konzert mit BOBBY & FRIENDS im Hüttenwerk-Saal
im Hüttenwerk am 29. Januar 2021, Beginn: 20:00 h


Herzlich Willkommen zum Mini-Konzert im Hüttenwerk-Saal. Ihr genießt das Konzert auf Sitzplätzen an verschiedenen Tischen (teils Stehtische) und werdet bedient. Es gibt eine kleine Auswahl an frisch zubereiteten, kalten Speisen und leckeren Drinks.

Platzreservierungen per Telefon 06061-969389 (Wochentags zwischen 10 und 18 Uhr) oder auch ganz persönlich sind empfohlen!

Wir achten auf die Hygiene-Regeln. Einlass ist ab 19 Uhr. Statt eines festgelegten Eintritts freuen sich die Künstler über eine Spende.



Bobby & Friends

Bobby's große Leidenschaft ist bzw. war schon immer die Musik. Im Alter von 5 Jahren nimmt er die ersten Klavierstunden und mit 12 Jahren wechselt er zur Gitarre.
Mit 16 Jahren gründet er seine erste Band und schreibt bereits seine ersten Songs. Seitdem ist er ununterbrochen im Musikbusiness tätig, stand bereits mit Größen wie "Bobby Kimball" (Sänger von TOTO) auf der Bühne, spielte Leadgitarre beim "Musical Tommy" von THE WHO in Offenbach und schrieb Songs für Künstler wie die bekannte Sängerin "Melanie Thornton" (LA BOUCHE).

Während der Zeit der eingeschränkten Konzerte und Kultur setzt er seine erfolgreiche Haus & Wohnzimmer Konzertreihe fort, lädt abwechselnd musikalische Gäste ein und reduziert musikalisch alles auf ein Minimum Akustik Gitarre und Stimmen. Mit Ilka Müller, der Sängerin von „Echoes“ (Deutschlands erfogreichster Pink Floyd Tributeband) und der Partyband "Groove Control" präsentiert er größtenteils Songs, die sie sonst nicht mit ihren verschiedenen Bandbesetzungen spielen, die sie aber persönlich berühren und durch die Jahre musikalisch geprägt haben. Diese erklingen teils umarrangiert, in neuem Sound-Gewand, unplugged und mit einem gehörigen Schuss Lagerfeuer Atmosphäre.



Zur Webseite




Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz